Einzelstunden für Erwachsene

Afrikanisches Trommeln lernst du am besten in der Gruppe. Das Zusammenspiel der verschiedenen Stimmen machen die Musik lebendig und interessant… es ist die Essenz.

 

 

Schulungsraum für Afrikanisches Trommeln auf Djmebé und Dunduns (Basstrommeln) in Basel

 

 

Wie auch immer. Manchmal macht es durchaus Sinn einige Einzelstunden zu nehmen.

 

 

Dabei kann ich ganz genau auf deine Technik (deine „Sounds“, dein Spielfluss und deine Phrasierung) eingehen und wir können uns intensiv mit den einzelnen Stimmen auseinandersetzen.

 

 

Wenn du als totaler Anfänger, totale Anfängerin zu einer Gruppe stösst, die bereits seit längerem zusammen spielt, schliesst du schneller zu deinen Mitspielern auf: Dies ist aber keinesfalls eine Voraussetzung.

 

 

Wenn du schon fortgeschritten bist, können wir dein Spiel verfeinern.

 

 

Eines ist aber wichtig: Einzelstunden sind effektiv und machen viel Spass, ersetzten dass Zusammenspiel in der Gruppe jedoch nicht.